DIY Jeans-Bluse mit Nieten zum Aufbügeln

Wie wird aus einer normalen Jeans-Bluse eine absolut einzigartige Jeans-Bluse? Richtig! Mit Nieten.

DIY Das mach ich selber! Jeans-Bluse mit Kupfer Nieten


Die Inspiration dafür kam über einen Tumblr-Blog: http://delight.tumblr.com/post/19229220595

Und so gehts: Du brauchst eine normale Jeans-Bluse und Nieten zum Aufbügeln.





Die Nieten in die gewünschte Form legen und mit der beigefügten Klebefolie fixieren.




Nieten mit Klebefolie auf den Blusen-Kragen legen und mit einem Baumwoll-Tuch bedecken.


Das Bügeleisen auf Stufe 2 ca. 5 Minuten vorheizen (ohne Dampf). Dann das Bügeleisen auf die Nieten mit einem Baumwoll-Tuch legen und ca. 30 Sekunden andrücken. Nicht hin und her bügeln. Die Unterseite der Nieten ist mit Klebstoff beschichtet, dieser schmilzt beim Bügeln und wird dann fest. Fertig!


Tipps: Bügel nicht zu lange, sonst wird der Klebstoff zu flüssig und verteilt sich über die Nieten hinaus auf den Stoff. Leg bei empfindlichen Stoffen zusätzlich ein Baumwolltuch unter die zu bügelnde Fläche. Die Bluse ist weiterhin bei 40 Grad waschbar.

Kommentare:

  1. ich habe das ganze internet nach einer "anleitung" für bügelnieten durchgesucht. danke. :D

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich gute Anleitung und außerdem hast du auch einen tollen Blog. Bin absolut Fan!

    AntwortenLöschen
  3. Halten denn die Nieten, wenn man die Jacke wäscht?

    AntwortenLöschen