Ok! Los gehts. DIY Armband.

Diese Wochenende starte ich mit meinem ersten DIY Projekt: Armbänder in Gold, Silber gepaart mit Leder oder Schleifen. Farblich könnt ihr euch austoben. Alle Kombinationen sind möglich. Es sieht absolut klasse aus, wenn man mehrere Armbänder auf einmal trägt und mit gekauften Artikeln kombiniert.


Von oben nach unten.


Für das erste Armband (Schwarz & Gold) braucht ihr eine ca. 20 cm lange Goldkette, dazu einen goldenen Kettenverschluss und zwei einzelne goldene Ringe. Dazu noch ein Lederband  ca. 1,50 m und einen starken Alleskleber. Die genaue Anleitung findet ihr hier.
Thanks to I Spy DIY.





Für das mittlere Armband benötigt ihr ein Lederband (ca. 1,00 m), eine Kugelkette (ca. 20 cm) und ein farbiges Garn. Dazu einen goldenen Kopf mit Loch für den Verschluss. Ihr könnt auch eine Schraube nehmen, wie "Honestly.. WTF?" es in ihrer Anleitung macht.





Das letzte Armband ist super-easy! Dafür habe ich in der Drogerie nur eine Geschenk-Schliefe gekauft und in die Kettenglieder eines Armband gewickelt. Das Armband hatte ich schon und habs nie getragen. Mit dicker pinker Schleife mag ich es wieder. Ist auch super, um langweilige Ketten zu pimpen.








Kommentare:

  1. Die Armbänder sehen toll aus ♥

    AntwortenLöschen
  2. Die Armbänder sind richtig toll hatte bis jetzt nur noch keine Zeit das auch mal auszuprobieren...
    schade eigendlich :*

    AntwortenLöschen